reflections

Bewegung Leute! Weg mit dem Fett! Wie oft Ihr die Übungen wiederholt liegt ganz bei dem was Ihr erreichen wollt ;-) Burn it!

 

Quickie für straffe Oberschenkel

Tolle Übung für zwischendurch: Mit dem Rücken an die Wand lehnen, Füße im Abstand von 30 cm stellen. Langsam an der Wand hinunterrutschen, bis die Oberschenkel waagerecht sind, Bauch und Po anspannen, zurück.

Seil-Trick

Nur was für Kinder? Durchaus nicht! Seilspringen gilt als Geheimtipp unter Profi-Boxern. Es fördert Kraft, Geschicklichkeit, Kondition und baut die Muskulatur auf. Bereits 5 min. täglich sind so effektiv wie 30 min. Waldlauf.

Body-Former

Faul am Strand oder auf der Couch liegen und gleichzeitig den Body formen? Einfach auf den Rücken legen, Beine anwinkeln, Füße auf die Fersen. Becken leicht anheben. Bauch und Po fest anspannen - bis 20 zählen, entspannen. Kräftigt Bauch, Beine und Po.

Power-Workout für die Taille

Wer zu "Rettungsringen" neigt kommt an dieser Übung nicht vorbei. Auf die Seite legen, mit dem Arm abstützen und das Becken anheben, 7 Sekunden halten. Zaubert garantiert eine schmale Taille.

Quick-Trick für ein sexy Dekollete

Handinnenflächen vor den Körper aneinander legen. Beide Hände kräftig gegeneinander drücken. Nach 15 Sekunden kurz relaxen, Arme ausschütteln. Diese Übung stärkt den Brustmuskel und macht einen straffen Busen.

Knackpo made in Hollywood

Unschlagbar einfach und wirksam ist dieser Trick aus Hollywood: Einmal pro Stunde Pomuskeln fest anspannen und bis 30 zählen. So macht es auch Sylvester Stallone. Das stärkt die Gesäßmuskulatur und entlastet gleichzeitig den Lendenwirbel.

Kraft-Turbo

Muskel-Hit aus den USA: Kniebeugen. Studien belegen: Bei dieser Übung wird besonders viel Powerhormon (Testosteron) ausgeschüttet - das lässt Muskeln wachsen und killt Cellulite.

Treppen-Training

Das effektivste und einfachste Muskel-Programm: Treppen steigen. Wer 100 Stufen zügig aufwärts geht, trainiert den Kreislauf bereits so gut wie 15 min. Ausdauersport. Ergebnis: stramme Schenkel, Konditionund enormer Kalorienverlust.

Übung für die perfekte Mitte

Auf dem Boden flach auf den Bauch legen, Arme ausstrecken, Bauchmuskeln anspannen. Zuerst die Arme vom Boden anheben und dann die gestreckten Beine. Langsam auf und ab wippen. Effekt: Die gesamte Bauchmuskukatur wird extrem gekräftigt.

Blitzprogramm für stramme Waden

Ob im Büro unterm Schreibtisch, in der Küche oder beim Warten an der Bushaltestelle. Wippen Sie einfach hin und wieder 30 Sekunden lang auf den Zehen - etwa einmal pro Stunde. Schneller kann man seine Wadenmuskulatur nicht  in Form bringen.

Blitzfitness für die Oberarme

Kräftigt schlaffe Arme: Auf den Rücken legen und je 1-Plastikflasche in die Hände nehmen. Bauch anspannen. Arme langsam nach oben strecken und wieder zurück.

Fett-Weg-Wunder

Diese Spannungsübung lässt Körperfett schmelzen und Muskeln wachsen: Bauchlage. Ober- und Unterarme im rechten Winkel. Fußspitzen aufsetzen, Becken heben. Bauch und Po anspannen. Bis 20 zählen, absetzen.

Straff-Effekt für den Nabel

Lassen Sie im Büro die Muskeln spielen: Unterarme auf den Schreibtisch legen. Füße leicht vom Boden abheben. Bis 15 zählen, absetzen. Traniert die unteren Bauchmuskeln so gut wie Sit-ups.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung